Standard-Gasspeicher

Üblicherweise wird der Standard-Speicher auf einer Fundamentplatte montiert (Beton, Stahl, etc.). Die Abdichtung zum Untergrund erfolgt über eine zusätzliche Bodenmembran.

Einsatz: Kläranlagen, industrielle Anlagen
Üblicher Druckbereich bei Kläranlagen: 20mbar

Produktmerkmale

– Anlagenspezifische Auslegung
– Wartungsfreundlich
– Hohe Drücke realisierbar
– Hohe Wind- und Schneelasten möglich
– Montage auf Betonuntergrund, Stahlplatte, etc.
– Servicefreundliches kraft-und formschlüssiges Verankerungssystem
– Spezielles Radialgebläse zur Vermeidung von Druckschwankungen
– Messung mit 4-20mA Ausgangssignal für Anlagensteuerung
– Europäische Membranen nach Biogas-Richtlinien
– Getrenntes Zuluft/Abluftsystem –
wirkt Verfärbungen entgegen, und glättet Druckkurve
– Selbstschließende Klappen im Zuluft-und Abluftsystem
– Drucksicherung über hydraulisches Sicherheitsventil
– Elektrische Komponenten nach ATEX

Hauptkomponenten

Gebläse
Rückschlagklappe
Druckregelklappe
Überdruckventill
Füllstandsmessung
Außenmembran
Innenmembran
Bodenmembran
Verankerungsring
Schauglas

Sign In

Sign Up